Taschenmesser

Taschenmesser kaufen bei prepping24.com



In unserer Taschenmesser Shop finden Sei eine Vielzahl von qualitativen Messern ideal für Camping, Jagd oder...

Seite 1 von 99
Artikel 1 - 25 von 2458


Taschenmesser kaufen bei prepping24.com



In unserer Taschenmesser Shop finden Sei eine Vielzahl von qualitativen Messern ideal für Camping, Jagd oder Angeln. Da die Klinge sich einfach ein und ausklappen lässt, anders als beim Springmesser mithilfe einer Fingernagelmulde. Durch verschiedene zusätzliche Werkzeuge werden diese Taschenmesser zu echten Multitools die für Outdoor Aktivitäten unerlässlich sind.

Die Taschenmesser sind gut in Hosen oder Jackentaschen oder Rucksäcken zu verstauen und immer griffbereit um etwas zu Schnitzen, Schneiden oder auch um etwas zu öffnen, Sägen oder sonstige Dinge zu tun für die diese Multitools bestimmt sind, wie zum Beispiel die hochwertigen Victorinox Taschenmesser, oder andere hochwertige Taschenmesser mit Liner-, Backlock oder Framelock welche für anspruchsvolle Aufgeben. 

Messer sind zweifellos eines der nützlichsten Werkzeuge, die die Menschheit je gekannt hat. Von den Anfängen der Zeit an, die den Menschen bei den unterschiedlichsten Aufgaben geholfen haben, vom Holzschneiden für das Feuer bis hin zu künstlerischen Präzisionsarbeiten.

Heute ist eine enorme Vielfalt an Messern auf dem Markt, die alle Größen und Formen sowie die unterschiedlichsten Funktionalitäten abdecken. Schweizer Messer, Wellenschliffmesser, Säbelklingen, Sichelklingen, Griffe in verschiedenen Ausführungen, Materialien und Kanten, es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen!

Aufgrund der Vielzahl der Möglichkeiten möchten wir Ihnen mit dieser Anleitung bei der Auswahl Ihres neuen Messers helfen und haben die notwendigen Informationen in drei Teile gegliedert. Das erste wird zwei sehr wichtigen Themen gewidmet sein: der Anzahl der Seiten und der Art der vorhandenen Kanten.

 

Die Anzahl der Klingen auf dem Taschenmesser.

Eines der ersten Dinge, die zu berücksichtigen sind, ist die Anzahl der Klingen, so dass es einseitige Messer, mehrgängige Messer und Mehrfachwerkzeuge gibt. Hier werden wir Sie zu diesem Aspekt führen.
 

Einklingen Taschenmesser

Einfachheit und Größe, das sind die wichtigsten Merkmale dieser Art von Platten. Im Gegensatz zu Multifilamentklingen konzentrieren sich diejenigen mit einer einzigen Klinge ausschließlich auf das Design einer großen Klinge. Sie werden in der Regel so hergestellt, dass sie Stärke und Haltbarkeit für harte Arbeit haben. Manchmal haben sie Federöffnungsmechanismen, die ein sehr schnelles Öffnen ermöglichen, was als SpeedLock bezeichnet wird. Der Nachteil eines einzelnen Blattes ist natürlich seine mangelnde Vielfalt. Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen und widerstandsfähigen Messer für viele Anwendungen sind, sollten Sie dieses wählen.

Mehrklingen Taschenmesser
Mit dieser Art von Messern werden verschiedene Funktionen erfüllt, die mehrere Messer herstellen können, aber in einem einzigen Produkt konzentriert sind.
Mehrklingenmesser haben in der Regel zwei, drei oder vier Klingen. Zweiklingenmodelle sind in der Regel traditionell und haben eine Kombination aus Ziegenbeinklingen, Feder oder Tropfenspitze.
Obwohl Mehrschneidenmodelle eine große Vielfalt bieten, sind die Festigkeit und Haltbarkeit von Mehrschneidenklingen viel geringer als bei einer einzelnen Klinge.

Schweizer Offiziersmesser Taschenmesser und Multi-Tools
In vielen Situationen benötigen Sie ein Taschenmesser mit mehr als nur Klingen. Auf dem Markt gibt es die klassischen Schweizer Offiziersmesser und Multitools, darunter Sägen, Zahnstocher, Pinzetten, Dosenöffner, Nagelfeile, Schere, Korkenzieher und Lupe.

Die Schweizer Offiziersmesser wurden ursprünglich für Soldaten entwickelt, die eine Reihe von Aufgaben erfüllen mussten, die sie mit einem Messer einfach nicht bewältigen konnten. Angesichts des ursprünglichen Designs sind Schweizer Offiziersmesser und Multi-Tools im Allgemeinen wirklich nützlich und zuverlässig.

Es gibt viele Modelle und Formate. Die einfachsten sind mit drei Werkzeugen ausgestattet, bis zu einigen, die bis zu 87 Werkzeuge zählen können. Ja, 87. Es gibt einige Marken, die sich dem Klingenwiderstand widmen, wie zum Beispiel Leatherman.
 
 

Taschenmesser: Arten von Kanten


Eine weitere entscheidende Entscheidung ist die Art der Kante: glatt oder gezackt. Und es ist noch komplexer, da die meisten Modelle wahlweise mit Reibungs- oder teilverzahnten Klingen ausgestattet sind. Zu diesem Zweck werden wir die Vor- und Nachteile jedes einzelnen analysieren.

Um richtig zu verstehen, welches Messer wir benötigen, müssen wir die Art des Schnittes unterscheiden, die jedes einzelne hat. Der mit der glatten Klinge ist ein Schaltschnitt. Dies geschieht, wenn man ein Messer durch etwas drückt, wie beim Schneiden einer Frucht.

Die gezahnte Kante hat einen Traktionsschnitt. Dies sind die Schnitte, die dich zwingen, das Messer durch etwas herauszunehmen, um es zu schneiden, wie das Schneiden eines Seils oder eines Holzstücks.
 

Taschenmesser: Klinge mit glatter Kante

Vorteile: Dieses Messer ist besser in der Lage, Druckschnitte durchzuführen. Die scharfe Kante ermöglicht nur eine bessere Kontrolle, mehr Präzision und saubere Schnitte. Ein Vorteil ist, dass sie neben den glatten Kanten auch leichter zu schleifen sind.
Nachteile: Ein offensichtlicher Nachteil ist ihre Unfähigkeit, Traktionsschnitte zu sägen und durchzuführen. Ähnlich wie bei dem, was man eine Scheibe Brot nicht mit einem Flachschneidenmesser schneiden kann, kann man auch keine Objekte schneiden, die sehr effiziente Sägebewegungen erfordern.
Empfohlene Anwendung: Obwohl es auf Holz oder Seilen nicht gut funktioniert, zeichnet es sich durch Dinge wie Rasieren und Häuten von Tieren aus.
 

Vollständig gezahnte Taschenmesser

Vorteile: Diese Art von Klinge eignet sich am besten für härtere Materialien. Der Grund dafür ist, dass die zusätzliche Kraft durch den höheren Flächendruck durch Dehnungsstreifen entsteht. Messerrillen oder -spitzen sind ebenfalls dünner, so dass sie besser schneiden als glatte Kantenmesser.
Nachteile: Diese Art von Blättern ist viel unordentlicher als die mit glatten Blättern, anstatt einen Schnitt zu machen, reißt sie. Dehnungsstreifen sind auch deutlich schwieriger zu schärfen. In den meisten Fällen müssen Sie die Klinge zum Schärfen an das Werk zurückschicken.
Empfohlene Verwendung: Wenn Sie harte Materialien wie Holz schneiden müssen, ist es am besten, eine gezahnte Kante zu verwenden. Obwohl es einige Einschränkungen hat, ist eine voll gezahnte Klinge in bestimmten Situationen nützlich.
 


Taschenmesser: Klinge mit teilverzahnter Kante


Vorteile: Dies ist die vielseitige Lösung: Sie hat sowohl einen glatten als auch einen gezackten Teil, meist näher am Griff. Die kombinierte Kante ist beliebter, da sie es Ihnen ermöglicht, einen Teil der Klinge für Druckschnitte und den anderen Teil für rigorose Schnitte zu verwenden.
Nachteile: Die kombinierte Kante hat einige der gleichen Nachteile wie eine gezahnte Kante, wie beispielsweise die scharfe Kante.
Empfohlene Anwendungen: Wenn Sie das Beste aus beiden Welten suchen, ist eine teilweise gezahnte Kante der richtige Weg. Bekämpft einige der negativen Aspekte von gezackten Kanten, ermöglicht es Ihnen aber, die Sägefähigkeit Ihres Messers zu erhalten.