Zahlen Sie mit:
Wir versenden mit:
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SWIZA Schweizer Messer C06 FILIX, Stahl 440, Klingensperre, orange-farn Anti-Rutsch-Schalen, Säge, u
SWIZA Schweizer Messer C06 FILIX, Stahl 440,...
Mit dem SWIZA C06 FILIX Camo Farn Orange erweitert SWIZA die Taschenmesser um eine Säge. Die robuste Säge des dreilinigen Messers ist aus Inox-Stahl und damit korrosionsbeständig, durch die Geometrie des Sägeblattes sägt sie sauber ohne...
52,90 € *
Wenger Nagelknipser EvoWood, 6-teilig, mit Messer, Schere,
Wenger Nagelknipser EvoWood, 6-teilig, mit...
Im typischen Stil eines Schweizer Armeemessers präsentiert sich der Wenger EvoWood Nagelknipser. Der Nagelknipser lässt sich bequem ausklappen und überzeugt mit hoher Funktionalität. Klinge, Schere, Nagelfeile, machen das zierliche...
4.390,00 € *
SWIZA Schweizer Messer J02 JUNIOR, Stahl 440, Klingensperre, rote Anti-Rutsch-Griffschalen, 6 Funkti
SWIZA Schweizer Messer J02 JUNIOR, Stahl 440,...
Das SWIZA J02 JUNIOR ergänzt die seit Ende 2015 auf dem Markt erhältlichen Schweizer Taschenmesser der Marke SWIZA. Hergestellt wird das J02 Junior in der Schweiz auf modernsten Produktionsanlagen. Für höchste Sicherheit sorgt die 72 mm...
29,90 € *
SWIZA Schweizer Messer J02 JUNIOR, Stahl 440, Klingensperre, blaue Anti-Rutsch-Griffschalen, 6 Funkt
SWIZA Schweizer Messer J02 JUNIOR, Stahl 440,...
Das SWIZA J02 JUNIOR ergänzt die seit Ende 2015 auf dem Markt erhältlichen Schweizer Taschenmesser der Marke SWIZA. Hergestellt wird das J02 Junior in der Schweiz auf modernsten Produktionsanlagen. Für höchste Sicherheit sorgt die 72 mm...
29,90 € *
3 von 3

Schweizer Taschenmesser kaufen


Victorinox, Wenger und Swiza

Im 19. Jahrhundert war die Schweiz noch eines der ärmsten Länder Europas. Aufgrund der Arbeitslosigkeit waren viele Schweizer gezwungen, auszuwandern. Vor diesem Hintergrund wollte Carl Elsener, ein Hersteller von Schweizer Messern, Arbeitsplätze schaffen, aber nicht durch die Gründung eines Industrieunternehmens, sondern gründete den Schweizerischen Messerverband.

Ihr Ziel basierte auf der gemeinsamen Schaffung des Soldatenmessers in der Schweiz, das hauptsächlich für die Schweizer Armee bestimmt war. Die erste Lieferung erfolgte 1891 für die Schweizer Armee.

Vielseitiges Taschenmesser VICTORINOX, Schweizer Taschenmesser.

"Offizielles Schweizer Taschenmesser" von VICTORINOX von wirtschaftlichem Rang. Sein Griff ist aus rotem Nylon und seine Länge beträgt 91 mm. Neben den 12 typischen Zusatzfunktionen verfügt er über eine Schere und einen Mehrzweckhaken.

Insgesamt 25 Schweizer Messerhersteller arbeiteten bei der Gründung des Verbandes der Schweizer Messerhersteller mit und traten nach einem Jahr wegen eines deutschen Unternehmens zurück, das in der Lage war, Messer billiger als sie selbst zu bauen. Nur der Förderer der Idee, Carl Elsener, fuhr fort und verlor damit all seine Ersparnisse, half aber einigen Verwandten, die den Konkurs vermieden hatten.

Doch nach einigen Jahren war sein "offizielles Schweizer Taschenmesser" so erfolgreich, dass Carl Elsener seine ehemaligen Gläubiger freiwillig mit allen Zinsen entschädigen wollte. Der Übergang vom Handwerk zum Industriebetrieb war damals sehr riskant und erforderte einen großen Durchhaltewillen, den Carl Elsener durch die Gründung der Messerfabrik VICTORINOX erreichte.

Mehrzweckmesser mit VICTORINOX-Säge und -Feile, Schweizer Taschenmesser Multi-Tool.

"Offizielles Schweizer Taschenmesser" von VICTORINOX von wirtschaftlichem Rang. Sein Griff ist aus rotem Nylon und seine Länge beträgt 91 mm. Zusätzlich zu den 12 typischen Zusatzfunktionen verfügt er über eine Metallsäge und eine Nagelfeile.

Das Soldatenmesser war sehr robust und schwer, weshalb VICTORINOX ein viel leichteres und eleganteres Messer entwickelte, das auch mehr Einsatzmöglichkeiten bot. Das Ergebnis war ein neues Modell eines Mehrzwecktaschenmessers mit nur zwei Federn für die Utensilien, genannt "Sport- und Amtsmesser", das am 12. Juni 1897 gesetzlich registriert wurde.

Die Schweizer Armee, die das Universalmesser für Soldaten akzeptiert hatte, akzeptierte dieses Modell nicht. Das "offizielle Schweizer Offiziersmesser" gehörte nicht zur Standardausrüstung der Schweizer Soldaten, was aber den Erfolg nicht behinderte, da die Offiziere es privat in den Geschäften kauften und das vielseitige VICTORINOX-Messer bald große Akzeptanz fand.

Infolgedessen wuchs der Ruhm der vielseitigen VICTORINOX-Messer und es kamen immer mehr Anfragen aus dem Ausland. Nach dem Zweiten Weltkrieg verkauften PX-Läden der U.S. Army, Navy und Air Force grosse Mengen des Schweizer Taschenmessers an ihre Offiziere und Soldaten.

Im Laufe der Jahre wurde das "offizielle Schweizer Offiziersmesser" mit neuen Werkzeugen ausgestattet, die die Funktionalität der VICTORINOX Multi-Tools Praxis noch besser machten.

Das SwissChamp von VICTORINOX ist das Spitzenmodell der gesamten viktorianischen Multifunktionsmesserpalette.

SwissChamp, von VICTORINOX. Das praktischste, vollständigste und eleganteste Multifunktionsmesser der Welt.

Das "offizielle Schweizer Offiziersmesser" ist nun in mehr als 100 verschiedenen Modellen und Kombinationen erhältlich. Das Topmodell der Serie ist der so genannte VICTORINOX Mehrzweck "SwissChamp" mit 33 Funktionen, 64 Stück und 185 Gramm Gewicht, mit einer Größe, die so klein ist, dass sie perfekt in der Hand liegt. Für die Fertigung sind 450 Arbeitsschritte erforderlich.

Das vielseitige VICTORINOX "SwissChamp" wurde in Eigenregie in die Sammlungen "Good Design" des Museum of Modern Art in New York und des State Museum of Applied Arts in München aufgenommen.

Das SwissChamp von VICTORINOX, eines der vielen Mehrzweck-Survival-Kits.

SwissChamp, von VICTORINOX. Das Multifunktionsmesser mit dem nützlichsten Überlebenskit für Reisen, Sport und Camping.

Beispiele für die Bedeutung dieser VICTORINOX-Mehrzweckklingen sind die verschiedenen Vertrauensbeweise in ihre Kreationen. Das VICTORINOX "Swiss Army Knife" ist eines der regulatorischen Elemente in der Ausrüstung der Space Shuttle Crew. US-Präsidenten geben VICTORINOX-Taschenmesser an ihre Gäste im Weißen Haus. Das Schweizer Offiziersmesser wurde erfolgreich auf Expeditionen in das arktische Eis, den Mount Everest, den Amazonas-Regenwald usw. getestet. Große Ergebnisse in Situationen mit extremen Bedürfnissen zu erzielen, die sogar einen "Lebensretter" darstellen.

Das "offizielle Schweizer Taschenmesser" von VICTORINOX wird ständig im Ausland in minderwertiger Qualität hergestellt. In diesen imitierten Mehrzweckmessern wird oft die Schweizer Flagge verwendet.

Victorinox, Wenger und Swiza Im 19. Jahrhundert war die Schweiz noch eines der ärmsten Länder Europas. Aufgrund der Arbeitslosigkeit waren viele Schweizer gezwungen, auszuwandern.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schweizer Taschenmesser kaufen


Victorinox, Wenger und Swiza

Im 19. Jahrhundert war die Schweiz noch eines der ärmsten Länder Europas. Aufgrund der Arbeitslosigkeit waren viele Schweizer gezwungen, auszuwandern. Vor diesem Hintergrund wollte Carl Elsener, ein Hersteller von Schweizer Messern, Arbeitsplätze schaffen, aber nicht durch die Gründung eines Industrieunternehmens, sondern gründete den Schweizerischen Messerverband.

Ihr Ziel basierte auf der gemeinsamen Schaffung des Soldatenmessers in der Schweiz, das hauptsächlich für die Schweizer Armee bestimmt war. Die erste Lieferung erfolgte 1891 für die Schweizer Armee.

Vielseitiges Taschenmesser VICTORINOX, Schweizer Taschenmesser.

"Offizielles Schweizer Taschenmesser" von VICTORINOX von wirtschaftlichem Rang. Sein Griff ist aus rotem Nylon und seine Länge beträgt 91 mm. Neben den 12 typischen Zusatzfunktionen verfügt er über eine Schere und einen Mehrzweckhaken.

Insgesamt 25 Schweizer Messerhersteller arbeiteten bei der Gründung des Verbandes der Schweizer Messerhersteller mit und traten nach einem Jahr wegen eines deutschen Unternehmens zurück, das in der Lage war, Messer billiger als sie selbst zu bauen. Nur der Förderer der Idee, Carl Elsener, fuhr fort und verlor damit all seine Ersparnisse, half aber einigen Verwandten, die den Konkurs vermieden hatten.

Doch nach einigen Jahren war sein "offizielles Schweizer Taschenmesser" so erfolgreich, dass Carl Elsener seine ehemaligen Gläubiger freiwillig mit allen Zinsen entschädigen wollte. Der Übergang vom Handwerk zum Industriebetrieb war damals sehr riskant und erforderte einen großen Durchhaltewillen, den Carl Elsener durch die Gründung der Messerfabrik VICTORINOX erreichte.

Mehrzweckmesser mit VICTORINOX-Säge und -Feile, Schweizer Taschenmesser Multi-Tool.

"Offizielles Schweizer Taschenmesser" von VICTORINOX von wirtschaftlichem Rang. Sein Griff ist aus rotem Nylon und seine Länge beträgt 91 mm. Zusätzlich zu den 12 typischen Zusatzfunktionen verfügt er über eine Metallsäge und eine Nagelfeile.

Das Soldatenmesser war sehr robust und schwer, weshalb VICTORINOX ein viel leichteres und eleganteres Messer entwickelte, das auch mehr Einsatzmöglichkeiten bot. Das Ergebnis war ein neues Modell eines Mehrzwecktaschenmessers mit nur zwei Federn für die Utensilien, genannt "Sport- und Amtsmesser", das am 12. Juni 1897 gesetzlich registriert wurde.

Die Schweizer Armee, die das Universalmesser für Soldaten akzeptiert hatte, akzeptierte dieses Modell nicht. Das "offizielle Schweizer Offiziersmesser" gehörte nicht zur Standardausrüstung der Schweizer Soldaten, was aber den Erfolg nicht behinderte, da die Offiziere es privat in den Geschäften kauften und das vielseitige VICTORINOX-Messer bald große Akzeptanz fand.

Infolgedessen wuchs der Ruhm der vielseitigen VICTORINOX-Messer und es kamen immer mehr Anfragen aus dem Ausland. Nach dem Zweiten Weltkrieg verkauften PX-Läden der U.S. Army, Navy und Air Force grosse Mengen des Schweizer Taschenmessers an ihre Offiziere und Soldaten.

Im Laufe der Jahre wurde das "offizielle Schweizer Offiziersmesser" mit neuen Werkzeugen ausgestattet, die die Funktionalität der VICTORINOX Multi-Tools Praxis noch besser machten.

Das SwissChamp von VICTORINOX ist das Spitzenmodell der gesamten viktorianischen Multifunktionsmesserpalette.

SwissChamp, von VICTORINOX. Das praktischste, vollständigste und eleganteste Multifunktionsmesser der Welt.

Das "offizielle Schweizer Offiziersmesser" ist nun in mehr als 100 verschiedenen Modellen und Kombinationen erhältlich. Das Topmodell der Serie ist der so genannte VICTORINOX Mehrzweck "SwissChamp" mit 33 Funktionen, 64 Stück und 185 Gramm Gewicht, mit einer Größe, die so klein ist, dass sie perfekt in der Hand liegt. Für die Fertigung sind 450 Arbeitsschritte erforderlich.

Das vielseitige VICTORINOX "SwissChamp" wurde in Eigenregie in die Sammlungen "Good Design" des Museum of Modern Art in New York und des State Museum of Applied Arts in München aufgenommen.

Das SwissChamp von VICTORINOX, eines der vielen Mehrzweck-Survival-Kits.

SwissChamp, von VICTORINOX. Das Multifunktionsmesser mit dem nützlichsten Überlebenskit für Reisen, Sport und Camping.

Beispiele für die Bedeutung dieser VICTORINOX-Mehrzweckklingen sind die verschiedenen Vertrauensbeweise in ihre Kreationen. Das VICTORINOX "Swiss Army Knife" ist eines der regulatorischen Elemente in der Ausrüstung der Space Shuttle Crew. US-Präsidenten geben VICTORINOX-Taschenmesser an ihre Gäste im Weißen Haus. Das Schweizer Offiziersmesser wurde erfolgreich auf Expeditionen in das arktische Eis, den Mount Everest, den Amazonas-Regenwald usw. getestet. Große Ergebnisse in Situationen mit extremen Bedürfnissen zu erzielen, die sogar einen "Lebensretter" darstellen.

Das "offizielle Schweizer Taschenmesser" von VICTORINOX wird ständig im Ausland in minderwertiger Qualität hergestellt. In diesen imitierten Mehrzweckmessern wird oft die Schweizer Flagge verwendet.

Zuletzt angesehen