Fermer filtres
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
de à
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 de 4
Aucun résultat trouvé pour le filtre !
Böker Manufaktur Solingen Solingen Couteau de voyage Bowie 4034 Bois de noyer
Böker Manufaktur Solingen Solingen Couteau de...
Couteau Bowie traditionnel basé sur des motifs originaux du début du 19ème siècle. Contrairement aux Sheffield Bowies largement copiés, ce couteau correspond dans sa conception aux premiers Bowies américains avec un élément de parade en...
375,00 € *
Outdoor Edge Couteau d'équitation Saberback Bowie
Outdoor Edge Couteau d'équitation Saberback Bowie
Appeler la plus petite version du populaire Brush Demon compact serait probablement une exagération. Avec une longueur totale de plus de 44 cm, le SaberBack Bowie est clairement représentatif de son métier et permet de travailler...
53,95 € * 69,95 € *
Spyderco Couteau de poche Schempp Bowie
Spyderco Couteau de poche Schempp Bowie
Ed Schempp, forgeron Damas et concepteur de couteaux, a utilisé ce design pour transférer le style et l'esprit des couteaux Bowie classiques américains originaux dans un design de couteaux pliants passionnant. La lame à lame plate en cpm...
301,00 € * 359,00 € *
Vieux Bowie Western Bowie, acier inoxydable
Vieux Bowie Western Bowie, acier inoxydable
Vieux Bowie de l'Ouest avec une couronne de cerf forte. Baillon de boule en nickel argenté. Lame en acier inoxydable 440. Fourreau en cuir inclus. Longueur manche 12,9 cm, longueur lame 17,7 cm, longueur totale 30,6 cm, épaisseur lame...
165,00 € *
jagd-bowie, inox pol.
jagd-bowie, inox pol.
Pratique bowie de chasse avec poignées en cocobolo. Lame en acier inoxydable en acier 440. Longueur du manche 10,8 cm, longueur de la lame 11,0 cm, longueur totale 21,8 cm, épaisseur de la lame 3,8 mm, poids 156 g.
97,50 € *
Hookener Bowie Bowie 1.4034 acier inoxydable
Hookener Bowie Bowie 1.4034 acier inoxydable
Rare archet de crochet Solingen avec lame en acier inoxydable 1.4034, surface satinée. Poignée en véritable corne de cerf, élément de parade en acier inoxydable. Étui en cuir de haute qualité.
129,00 € *
jagd-bowie, inox pol.
jagd-bowie, inox pol.
Pratique bowie de chasse avec anses en corne de cerf. Lame en acier inoxydable fabriquée en acier 440. br/>longueur de manche 10.8 cm, longueur de lame 11.0 cm, longueur totale 21.8 cm, épaisseur de lame 3.8 mm, poids 172 g.
119,90 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Lame en acier 440, finition inox satiné. Avec des coquilles de bois de cocobol fraisées de manière ergonomique. Étui en cuir de haute qualité.
139,00 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Lame en acier 440, finition inox satiné. Avec des coquilles de bois de cocobol fraisées de manière ergonomique. Étui en cuir de haute qualité.
145,00 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Lame en acier 440, finition inox satiné. Avec des coquilles de bois de cocobol fraisées de manière ergonomique. Étui en cuir de haute qualité.
175,00 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Bowie de luxe avec lame en acier inoxydable 440. Poignées en bois de cocobo à grain fin. Montages en laiton massif. Longueur de la poignée 13,6 cm, longueur de la lame 25 cm, longueur totale 38,6 cm, épaisseur de la lame 4,8 mm, poids...
199,50 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Lame en acier 440, finition inox satiné. Avec des poignées en véritable corne de cerf. Étui en cuir de haute qualité.
159,90 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Lame en acier 440, finition inox satiné. Avec des poignées en véritable corne de cerf. Étui en cuir de haute qualité.
172,50 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Lame en acier 440, finition inox satiné. Avec des poignées en véritable corne de cerf. Étui en cuir de haute qualité.
199,50 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Couteau BOWIE, acier inoxydable pol.
Bowie Deluxe - Lame en acier inoxydable 440a. Poignées en véritable corne de cerf. Montages en laiton massif. La meilleure qualité. Étui en cuir robuste.
219,00 € *
adler-bowie, inox poli
adler-bowie, inox poli
Grand Bowie classique avec bouton de tête d'aigle et bâillon de chien en argent massif nickelé. Coquilles de corne de cerf sélectionnées. Acier inoxydable 440. Longueur du manche 14,1 cm, longueur de la lame 25,8 cm, longueur totale 39,9...
285,00 € *
adler-bowie, inox poli
adler-bowie, inox poli
Grand Bowie classique avec bouton de tête d'aigle et bâillon de chien en argent massif nickelé. Bols en bois de cocobolo fin. Acier inoxydable 440.
259,00 € *
Linder Couteau Bowie manche en corne de cerf 13 cm 440a acier inoxydable
Linder Couteau Bowie manche en corne de cerf 13...
Couteau Bowie avec manche en véritable corne de cerf en exécution très robuste. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir.
62,95 € * 105,00 € *
Linder Couteau Bowie, 15 cm 440a en acier inoxydable
Linder Couteau Bowie, 15 cm 440a en acier...
Couteau Bowie avec manche en véritable corne de cerf au design robuste. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir.
68,95 € * 115,00 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau Bowie avec manche en véritable corne de cerf au design robuste. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir.
129,90 € *
Linder Couteau Bowie, 20 cm 440a en acier inoxydable
Linder Couteau Bowie, 20 cm 440a en acier...
Couteau Bowie avec manche en véritable corne de cerf au design robuste. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir.
142,90 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau Bowie avec manche en bois de cocobol noble en exécution éprouvée. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir. Détails version avec lame de 13 cm : longueur manche 12...
105,00 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau Bowie avec manche en bois de cocobol noble en exécution éprouvée. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir. Détails version avec lame de 13 cm : longueur manche 12...
119,90 € *
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau BOWIE, acier inoxydable 440a
Couteau Bowie avec manche en bois de cocobol noble en exécution éprouvée. Lame en acier inoxydable 440a. Elément de parade en acier inoxydable, bouton en aluminium. Gaine en cuir. Détails version avec lame de 13 cm : longueur manche 12...
129,90 € *
1 de 4

Ob Sie ein Messerliebhaber sind oder an Aichmophobie (Angst vor scharfen Gegenständen) leiden, das Bowie-Messer ist durch sein einzigartiges Design sofort erkennbar.

Ursprünglich zur Selbstverteidigung gedacht, wird das Bowiemesser heute von Jägern zum Häuten und Schlachten von Wild oder einfach von Messersammlern verwendet. Es macht auch ein respektables Wildnis-Überlebensmesser und einen Konkurrenten für eine der besseren Entscheidungen für eine Bug Out Bag (wenn es dir nichts ausmacht).

Die ersten Bowie-Messer wurden von lokalen Schmieden von Hand für Einzelpersonen hergestellt. Heute können Sie ein Bowiemesser von praktisch jedem Messerhersteller der Welt kaufen, obwohl viele Enthusiasten immer noch nach individuellen Messerherstellern für ihr eigenes einzigartiges Bowiemesser suchen.

Was macht ein Messer zu einem Bowie?
Das Bowie-Messer wurde in erster Linie als leicht zu handhabendes, tragbares und praktisches Nahkampfmesser entwickelt. Es war ähnlich wie ein kleines Schwert mit einer schweren Klinge.

Als das Messer zum ersten Mal hergestellt wurde, beschrieben viele es als ein großes Metzgermesser. Heute ist sie jedoch durch ihren beschnittenen Rand sofort erkennbar.

Bowiemesser haben ein großes Kampfmesser mit fester Klinge, mit einem Klemmpunkt am Ende der Klinge und einem Handschutz. Sein Gewicht erlaubt genügend Kraft, um mit einem einzigen Schwung sowohl durch Laub als auch durch Fleisch zu schneiden.

Geschichte des Bowiemessers
Die wahre Entstehungsgeschichte des Bowie-Messers ist unterschiedlich. Jedoch ist jeder sicher, dass das Messer entweder von oder für einen der Bowie Brothers, Jim und Rezin, entworfen und gebaut wurde.

Das populärste Konto behauptet, dass Jim Bowie das Messer entworfen und Arkansas Schmied James Black beauftragt hat, es herzustellen. Nach einigen Modifikationen am Modell kamen sie zu dem endgültigen Design, das wir heute kennen.

Die schwarze Version des Messers beinhaltet einen Handschutz, und der Rücken der Klinge ist mit Messing oder Silber bedeckt, um die eigene Klinge des Gegners während eines Kampfes zu fangen.

Zunächst wurde das gebogene Ende der Klinge nicht geschliffen. Dieses Modell ist heute als Sheffield Bowie bekannt, da es bei Besteckfabriken in Sheffield, England, sehr beliebt ist. Das Messer war jedoch immer für den Nahkampf und die Selbstverteidigung gedacht.

Jim Bowie machte das Messer berühmt für seinen Einsatz während des Sandbar Fight, einem berühmten Duell zwischen Bowie und mehreren anderen Männern, das 1827 entlang des Mississippi stattfand. Jim wurde erschossen und erstochen, aber es gelang ihm immer noch, mit dem Messer einen Gegner auszuweiden und dann die anderen zu verletzen und zu verscheuchen. Der Kampf wurde in der lokalen Presse berichtet, was das Messer sofort von der Masse begehrt machte.

Andere Berichte behaupten, dass Rezin Bowie, nachdem er von einem Bullen angegriffen wurde und das Tier erfolglos mit seinem Messer erstochen hatte, inspiriert wurde, eine härtere Klinge zu entwickeln. Nach der Entwicklung eines Designs wurde das Messer vom Schmied Jesse Clift hergestellt.

Es gibt auch Beweise dafür, dass Rezin der Bowie mit dem ursprünglichen Design war, aufgrund des Briefes seiner Enkelin an die Louisiana State University im Jahr 1885, in dem sie behauptete, dass sie Clift dabei war, wie er das Messer für Bowie schmiedet.

Unabhängig von der Quelle gaben die Bowie Brothers der Welt ein Messerdesign von höchster Qualität.

Das Bowiemesser in der Populärkultur
Das Bowiemesser wurde in den letzten Jahrhunderten in vielen literarischen Werken verwendet. In Bram Stoker's Dracula ist es ein Bowiemesser, mit dem Dracula anstelle des üblichen Holzpfahls getötet wird. Das Messer wurde auch in klassischen Werken von Harriet Beecher Stowe, Mark Twain, Charles Dickens und Jules Verne verwendet.

Das Bowie-Messer gab sein Hollywood-Debüt in dem Film "The Iron Mistress" und der Fernsehsendung "Jim Bowie", beide basierend auf dem Leben von James Bowie. In jüngerer Zeit war das Messer ein wichtiger Bestandteil der The Alamo-Filme, der ersten drei Rambo-Filme und der Crocodile Dundee-Filme.

Sammeln
Ursprünglich war das Messer als Waffe gedacht, aber es erwies sich auch als nützlich für Jagd und Camping. Diese Art der Anwendung ist bis heute weit verbreitet. Heutige Camper und Rucksacktouristen verlassen sich jedoch in der Regel auf vorverpackte und/oder praktische Artikel.

Da viele Variationen des Messers entwickelt wurden, von Größe, Stil und Design, ist das Bowie-Messer auch bei Sammlern beliebt. Das Bowie-Messer wird von der American Bladesmith Society mehr als jede andere Klinge hergestellt.

Worauf Sie bei der Auswahl eines Bowie-Messers achten sollten
Es gibt viele Variationen des klassischen Bowiemessers. Nachdem Sie den Verwendungszweck des Messers identifiziert haben, berücksichtigen Sie die folgenden Merkmale, wenn Sie sich entscheiden, welches Messer Sie kaufen möchten.

Materialien

Das traditionelle Material für ein Bowie-Messer ist Kohlenstoffstahl, weil es eine scharfe Klinge beibehält und leicht zu schleifen ist. Mit der Weiterentwicklung moderner Edelstahllegierungen werden die Messer auch mit vergleichbaren Materialien und sogar eloxiertem Aluminium hergestellt.

Wer sich für ein authentisches Messer interessiert, sollte sich für die Version aus Kohlenstoffstahl entscheiden. Allerdings ist entweder das Material für die Jagd oder für die Ausstellung ausreichend.

Ob Sie ein Messerliebhaber sind oder an Aichmophobie (Angst vor scharfen Gegenständen) leiden, das Bowie-Messer ist durch sein einzigartiges Design sofort erkennbar. Ursprünglich zur... lire plus »
Fermer fenêtre

Ob Sie ein Messerliebhaber sind oder an Aichmophobie (Angst vor scharfen Gegenständen) leiden, das Bowie-Messer ist durch sein einzigartiges Design sofort erkennbar.

Ursprünglich zur Selbstverteidigung gedacht, wird das Bowiemesser heute von Jägern zum Häuten und Schlachten von Wild oder einfach von Messersammlern verwendet. Es macht auch ein respektables Wildnis-Überlebensmesser und einen Konkurrenten für eine der besseren Entscheidungen für eine Bug Out Bag (wenn es dir nichts ausmacht).

Die ersten Bowie-Messer wurden von lokalen Schmieden von Hand für Einzelpersonen hergestellt. Heute können Sie ein Bowiemesser von praktisch jedem Messerhersteller der Welt kaufen, obwohl viele Enthusiasten immer noch nach individuellen Messerherstellern für ihr eigenes einzigartiges Bowiemesser suchen.

Was macht ein Messer zu einem Bowie?
Das Bowie-Messer wurde in erster Linie als leicht zu handhabendes, tragbares und praktisches Nahkampfmesser entwickelt. Es war ähnlich wie ein kleines Schwert mit einer schweren Klinge.

Als das Messer zum ersten Mal hergestellt wurde, beschrieben viele es als ein großes Metzgermesser. Heute ist sie jedoch durch ihren beschnittenen Rand sofort erkennbar.

Bowiemesser haben ein großes Kampfmesser mit fester Klinge, mit einem Klemmpunkt am Ende der Klinge und einem Handschutz. Sein Gewicht erlaubt genügend Kraft, um mit einem einzigen Schwung sowohl durch Laub als auch durch Fleisch zu schneiden.

Geschichte des Bowiemessers
Die wahre Entstehungsgeschichte des Bowie-Messers ist unterschiedlich. Jedoch ist jeder sicher, dass das Messer entweder von oder für einen der Bowie Brothers, Jim und Rezin, entworfen und gebaut wurde.

Das populärste Konto behauptet, dass Jim Bowie das Messer entworfen und Arkansas Schmied James Black beauftragt hat, es herzustellen. Nach einigen Modifikationen am Modell kamen sie zu dem endgültigen Design, das wir heute kennen.

Die schwarze Version des Messers beinhaltet einen Handschutz, und der Rücken der Klinge ist mit Messing oder Silber bedeckt, um die eigene Klinge des Gegners während eines Kampfes zu fangen.

Zunächst wurde das gebogene Ende der Klinge nicht geschliffen. Dieses Modell ist heute als Sheffield Bowie bekannt, da es bei Besteckfabriken in Sheffield, England, sehr beliebt ist. Das Messer war jedoch immer für den Nahkampf und die Selbstverteidigung gedacht.

Jim Bowie machte das Messer berühmt für seinen Einsatz während des Sandbar Fight, einem berühmten Duell zwischen Bowie und mehreren anderen Männern, das 1827 entlang des Mississippi stattfand. Jim wurde erschossen und erstochen, aber es gelang ihm immer noch, mit dem Messer einen Gegner auszuweiden und dann die anderen zu verletzen und zu verscheuchen. Der Kampf wurde in der lokalen Presse berichtet, was das Messer sofort von der Masse begehrt machte.

Andere Berichte behaupten, dass Rezin Bowie, nachdem er von einem Bullen angegriffen wurde und das Tier erfolglos mit seinem Messer erstochen hatte, inspiriert wurde, eine härtere Klinge zu entwickeln. Nach der Entwicklung eines Designs wurde das Messer vom Schmied Jesse Clift hergestellt.

Es gibt auch Beweise dafür, dass Rezin der Bowie mit dem ursprünglichen Design war, aufgrund des Briefes seiner Enkelin an die Louisiana State University im Jahr 1885, in dem sie behauptete, dass sie Clift dabei war, wie er das Messer für Bowie schmiedet.

Unabhängig von der Quelle gaben die Bowie Brothers der Welt ein Messerdesign von höchster Qualität.

Das Bowiemesser in der Populärkultur
Das Bowiemesser wurde in den letzten Jahrhunderten in vielen literarischen Werken verwendet. In Bram Stoker's Dracula ist es ein Bowiemesser, mit dem Dracula anstelle des üblichen Holzpfahls getötet wird. Das Messer wurde auch in klassischen Werken von Harriet Beecher Stowe, Mark Twain, Charles Dickens und Jules Verne verwendet.

Das Bowie-Messer gab sein Hollywood-Debüt in dem Film "The Iron Mistress" und der Fernsehsendung "Jim Bowie", beide basierend auf dem Leben von James Bowie. In jüngerer Zeit war das Messer ein wichtiger Bestandteil der The Alamo-Filme, der ersten drei Rambo-Filme und der Crocodile Dundee-Filme.

Sammeln
Ursprünglich war das Messer als Waffe gedacht, aber es erwies sich auch als nützlich für Jagd und Camping. Diese Art der Anwendung ist bis heute weit verbreitet. Heutige Camper und Rucksacktouristen verlassen sich jedoch in der Regel auf vorverpackte und/oder praktische Artikel.

Da viele Variationen des Messers entwickelt wurden, von Größe, Stil und Design, ist das Bowie-Messer auch bei Sammlern beliebt. Das Bowie-Messer wird von der American Bladesmith Society mehr als jede andere Klinge hergestellt.

Worauf Sie bei der Auswahl eines Bowie-Messers achten sollten
Es gibt viele Variationen des klassischen Bowiemessers. Nachdem Sie den Verwendungszweck des Messers identifiziert haben, berücksichtigen Sie die folgenden Merkmale, wenn Sie sich entscheiden, welches Messer Sie kaufen möchten.

Materialien

Das traditionelle Material für ein Bowie-Messer ist Kohlenstoffstahl, weil es eine scharfe Klinge beibehält und leicht zu schleifen ist. Mit der Weiterentwicklung moderner Edelstahllegierungen werden die Messer auch mit vergleichbaren Materialien und sogar eloxiertem Aluminium hergestellt.

Wer sich für ein authentisches Messer interessiert, sollte sich für die Version aus Kohlenstoffstahl entscheiden. Allerdings ist entweder das Material für die Jagd oder für die Ausstellung ausreichend.

Derniers articles consultés